„Gas-Fieber“ oder „Widerstand lohnt sich“

Die verheerenden Auswirkungen des Fracking und der Widerstand dagegen

Was hat ein Video über Schiefergas-Bohrungen in Polen und den USA in einem Weinviertel-Blog zu suchen? Ganz einfach: Gleichgültig, welcher Multi dahintersteht, ob Chevron oder die OMV, egal ob in Pennsylvania, Südostpolen oder im Weinviertel – getrickst und gelogen zugunsten des maximalen Profits und zulasten von Menschen und Landschaft wird überall. Das große Geld winkt beim Fracking nicht dem Lkw-Fahrer, dem Zimmervermieter, dem Greißler. Selbst der Grundbesitzer verliert am Ende mehr als er gewinnt, wenn die gesamte Region leidet. Die „goldenen Nasen“ verdienen sich Konzernbosse, Manager und Aktionäre. Ob das die Vergiftung des Grundwassers, die Zerstörung von Lebensgrundlagen der Menschen wert ist?

Auch der Widerstand dagegen ist überall ähnlich. Er wächst ständig, egal ob in Deutschland, Frankreich oder eben in Polen und das müsste uns ermutigen, uns auch im Weinviertel gegen die rücksichtslose Ausbeutung der Landschaft zu wehren. Dass Resignation Leiden bringt, zeigen die Bilder aus den USA, dass sich Widerstand auszahlt, beweisen die polnischen Bauern aus den Dörfern um Zamość in der folgenden Dokumentation

Gas-Fieber.

Gas-Fieber. Text zum Film.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter zwerigst. querfeldein. abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s