Schlagwort-Archive: Bildhauerei

Söhne des Weinviertels: Leopold F. Grausam, Deutsch-Wagram – Steine wider das Vergessen

„Stein ist kein totes Material, sondern eine lebendige Kraft, die wie Menschen und Orte eine unverwechselbare Ausstrahlung hat.“ So beschrieb einmal der Bildhauer Leopold F. Grausam aus Deutsch-Wagram in einem Gespräch den Zugang zu „seinem“ Werkstoff. Seine Liebe gehörte nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter zwerigst. querfeldein. | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Söhne des Weinviertels: Hans Knesl, Bad Pirawarth – Leben in Beton gegossen und in Stein gemeißelt

Leicht hat es Hans Knesl zeit seines Lebens nicht gehabt. Geboren am 9. November 1905 in Bad Pirawarth als drittes Kind einer in einfachen Verhältnissen lebenden Familie, verlor er schon mit acht Jahren seine Mutter. Fortan zog er sich in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter zwerigst. querfeldein. | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen