Schlagwort-Archive: Flüchtlinge

Vorurteile raus, statt Ausländer raus! Anmerkungen zu einer Willkommenskultur à la Mistelbach.

Ein „südländischer Typ“ soll kürzlich im Mistelbacher Freibad in eine Umkleidekabine eingedrungen sein und dort ein 13-jähriges Mädchen sexuell missbraucht haben. Was für eine „Story“! Sofort stürzten sich diverse Medien auf den „Stoff“, darunter auch solche, die sich üblicherweise seriös … Weiterlesen

Veröffentlicht unter zwerigst. querfeldein. | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Fasching in Maissau: „A rechte Hetz’…“

Der Faschingsumzug 2016 in Maissau war als großer Hit angekündigt worden und tatsächlich hatten sich auch zahlreiche Zaungäste eingefunden, beklatschten und bejubelten die Kostümierten und die geschmückten Wagen, so lange bis etlichen Besuchern Lachen und Heiterkeit buchstäblich im Hals stecken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter zwerigst. querfeldein. | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Herbergsuche im Weinviertel (Teil 2): Wo Menschen Menschen helfen…

(Fortsetzung von Teil 1) Die gute Nachricht ist die bessere. Es geht im Weinviertel auch anders, wenn Flüchtlinge vor der Tür stehen. Zum Beispiel in Poysdorf. Dort überwindet persönliches Engagement die gängigen Vorurteile gegenüber Menschen auf der Flucht aus Kriegsgebieten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter zwerigst. querfeldein. | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Herbergsuche im Weinviertel (Teil 1): „Wie lang hab‘ ich die dann da?“

„Asylanten“, „Flüchtlinge“, „Ausländer“… In der Diskussion um  d a s  derzeit brennende Thema schlechthin bleibt ein Begriff immer öfter im Hintergrund: „Menschen“. Fast scheint es, als würde man überhaupt vergessen, dass es sich um Menschen handelt, die da zu Hunderten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter zwerigst. querfeldein. | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Im Herzen Europas am Ende der Welt? Teil 8

(Fortsetzung von Teil 7)   Vysoká pri Morave: Bis an die Grenze(n) Er wird zwar in allen Ergebnislisten als ungarischer Sportler geführt, aber geboren ist er am 18. Juni 1881 in Vysoká pri Morave (bis 1948 slowakisch Hochštetno, deutsch Hochstetten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grenzen überwinden. | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen