Schlagwort-Archive: Mundart

Bacher, Kainz, Pazelt, Schiferl – ein literarischer Glücksklee

Für mich als „Zuagrast’n“ ist es immer wieder überraschend, ja faszinierend, welche Schätze das Weinviertel in sich birgt. Das gilt in besonderem Maß für die Literatur. Gewiss kennen Eingeweihte Josef Misson, jenen Mundartdichter, Lehrer und Ordensmann aus Mühlbach am Manhartsberg, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter zwerigst. querfeldein. | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Söhne des Weinviertels: Josef Weiland, Schrick – Mundart und spitze Feder

Josef Weiland gilt neben Lois Schiferl und Karl Bacher sicher als der bedeutendste Mundartdichter des Weinviertels. Hohe literarische Qualität, ein feiner Humor und oft auch tiefer Ernst zeichnen seine Texte aus. „Für alle an Mundart Interessierten sind seine Texte eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter zwerigst. querfeldein. | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen