Schlagwort-Archive: Nazizeit

Immerhin ein Anfang, aber… Zum Gedenken an die Widerstandskämpferin Anna Goldsteiner aus Pulkau

In Pulkau erinnert man sich scheints nicht so gern. Zwar werden auch hier runde Geburtstage mit Routine und bürgermeisterlicher Gratulation gefeiert, hält man auch hier viel von einer „schönen Leich‘“ mit salbungsvoller Grabrede, aber wenn es um die Historie des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter zwerigst. querfeldein. | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Söhne des Weinviertels: Ernst Herbeck, Stockerau – Ver-rückte Worte aus zerbrechlicher Seele

„Ich sitze mit einem Mann auf der Bank, der Gedichte geschrieben hat, die zum Schönsten zählen, was die österreichische Lyrik in der Gegenwart hervorgebracht hat, es ist Sommer und er singt ‚Stille Nacht, heilige Nacht‘ für mich.“ So nüchtern und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter zwerigst. querfeldein. | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

In Film und Wirklichkeit. Er-lebte Geschichte im Dorf

Passendorf nicht zu kennen bedeutet nicht unbedingt eine Bildungslücke. Auf der Anhöhe hinter Pulkau weiß man im Dorf selbst nicht so genau: gehört man noch zum Weinviertel oder liegt man schon im Waldviertel. Passendorf, das sind knapp 20 Einwohner, eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter zwerigst. querfeldein. | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen